Neufeld, Alexandra

Recover

Ausgangsmaterial: Kunststoffteppiche
Produkt: Neues Material

Ein großer Anteil der marktüblichen Kunststoffteppiche beinhaltet Polypropylen, ein hitzebeständiger Thermoplast, der ab einer Temperatur von 110°C verformbar ist. Durch eine Hitzebehandlung werden nicht nur die Kunststofffasern der Teppiche verschmolzen, sondern auch unsichtbare Verschmutzungen wie Bakterien und Keime abgetötet. Es entsteht eine neue, glatte Oberfläche, die abriebfest und wasserresistent ist. Risse im Material, Abnutzungserscheinungen, eine zu kurze Faserlänge sowie Unebenheiten können durch die Zugabe von Fremdmaterial vor dem Erhitzen ausgeglichen werden. Das neue Material ist vernähbar, prägbar und bedruckbar.

web1 web2 web3

 

 

 

 

 

 

 

 

Download
Expose
Dokumentation
Alle Projekte im Überblick