Maschmeyer, Lisa

Alles dreht sich um den Faden

Ausgangsmaterial: Plastiktüten
Produkt: Fadenmaterial

Durch das Zerteilen in Streifen und das anschließendes Verdrillen von Plastiktüten entsteht ein Bandmaterial, das unter Hitzeeinwirkung dauerhaft verschmolzen werden kann. Es entsteht ein Faden von etwa 2 mm Durchmesser. Ziel ist es, den Plastikfaden mit herkömmlichen Methoden, möglicherweise sogar industriell mit Strick- oder Nähmaschinen weiter zu verarbeiten. Als Beispiel eines möglichen Produktes ist eine Federtasche entstanden. Der Faden könnte auch für Taschen, Körbe, Sitzpolster, Teppiche, Tischsets und andere Produkte verwendet werden.

web1 web2 web3
 

 

 

 

 

 

Download
Expose
Dokumentation
Alle Projekte im Überblick