Jobbins Wells, Samantha

Mother
Upcycling für Rapid Prototyping

Ausgangsmaterial: Haus- und Agrarabfälle
Produkt: Material für Rapid Prototyping

Die Idee für „Mother“ entstand in Zusammenhang mit der Beobachtung der wachsenden Begeisterung für Rapid Prototyping in der digitalen Fertigung, bei denen die damit einhergehenden Umweltbelastungen bisher nicht reflektiert werden. Ziel war es, ein Material zu entwickeln, das rückstandfrei wiederverwendet oder entsorgt werden kann. Essigmutter ist eine Substanz aus Zellulose und Essigsäurebakterien, die den aus dem Zucker entstandenen Alkohol unter Sauerstoffzufuhr zu Essigsäure umwandelt. Die Eigenschaft von Obst und Gemüse, während des Fermentierungsprozesses, auch Fasern zu spinnen, wird in diesem Fall genutzt, um ein innovatives Material zu erzeugen, dass Kunststoffe im 3D-Druck ersetzen kann.

_DSC7824 _DSC7825

 

 

 

 

 

 

 

Download
Expose
Dokumentation
Alle Projekte im Überblick